ContentCreator   9.12.2022 10:45    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Content Creator » Magazin » ContentCreator  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Artlist kombiniert alle Dienste in einem PaketVideo im Artikel!
Instagram im Web besser
Netzwerk mit 46 TBit/s
Bulletin wird eingestellt
Interaktionen in Onlinekonferenzen
Ton auf Sprache reduzieren
Einstieg in die 3D-Welt
Social Web als Informationsquelle
Keine Facebook-Portals mehr
Remote-Gäste günstig mit Technik ausstattenWegweiser...
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
Aktuelles
Plattformen  06.10.2022

Bulletin wird eingestellt

Facebook-Mutter Meta stellt seine Newsletter-Plattform 'Bulletin' Anfang 2023 ein. Meta hat zu wenige Autoren und Kunden finden können.

Das Portal, das ursprünglich dazu gedacht war, junge aufstrebende Autoren dabei zu unterstützen, ein Publikum zu finden und etwas Geld für ihre Schreibarbeit zu generieren, konnte offensichtlich nicht genug Leser anziehen, wie Brachenkenner mutmaßen. Seit seinem Start im Juni 2021 wurden lediglich knapp über 115 Publikationen auf der Seite veröffentlicht, was deutlich hinter den Erwartungen liegt.

'Die Idee von Bulletin war es, unabhängigen Autoren ein Selfpublishing-Tool zur Verfügung zu stellen, das ihnen die Möglichkeit gibt, ein neues Publikum zu erreichen und ein nachhaltigeres Geschäftsmodell aufzubauen', zitiert das US-Branchenblatt 'The Verge' Meta-Sprecherin Morgan White.

Die konkrete Vorstellung sah so aus: Leser können sich auf der Seite nach Autoren umsehen, die ihnen gefallen, und ihre regelmäßig erscheinenden Newsletter-Geschichten abonnieren. Die Autoren können von ihren Abonnenten dann Geld für ihre Arbeit verlangen. Was im Grunde nach einem einfachen, aber vielversprechenden Konzept klingt, hat in der Praxis nicht wirklich funktioniert. Denn nach gerade einmal etwas mehr als einem Jahr wird Bulletin von Meta wieder aufgegeben - aufgrund von 'mangelnder Popularität', wie Insider berichten.

Die Facebook-Mutter selbst argumentiert das Aus etwas anders. Laut einer internen E-Mail will sich das Unternehmen umorientieren und den Fokus nicht mehr auf News und Kurzgeschichten legen. Man wolle aber die Autorenschaft nicht gänzlich aufgeben. 'Obwohl diese Plattform nun ein Ende hat, bleiben wir unserem Ziel verpflichtet, diese und andere Creators auf ihrem erfolgreichen Weg zu unterstützen. Mit Bulletin haben wir viel über das Verhältnis von Autoren und ihrer Leserschaft gelernt, um zu verstehen, wie wir sie besser unterstützen können', so White.

Alternativen zu diesem Dienst finden sich in den unterhalb verlinkten Artikeln - sowohl andere Social Networks als auch spezialisierte Dienstleister haben ähnliche Angebote durchaus erfolgreich geführt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Autoren #Newsletter



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mit Newslettern heute noch starten?
Newsletter sind ja sowas von retro, oder? Dass gerade eMail-Newsletter das Social Media Marketing verbess...

Facebook will Newsletter monetarisieren
Wir kennen das Modell bereits von Substack und weiteren Anbietern: Content, exklusiv für zahlende Newslet...

Social Networks mit Abo-Modell für Creator
Ein Netzwerk, bei dem man Inhalte einstellt und über ein Bezahlmodell von den Fans direkt entlohnt wird? ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Plattformen | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple