ContentCreator   22.10.2021 08:49    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Content Creator » Magazin » ContentCreator  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Besserer Sound für Videos - Sprache optimieren
Zeichnen im Livestream oder in der Aufzeichnung
Crossclip geht auf mehreren Social Networks live
Erfolg mit #hashtagsVideo im Artikel!
Onlyfans nimmt sich aus dem Geschäft
Kopfhörer OneOdio Fusion A70 im TestVideo im Artikel!
Überblick: Die Atem Mini-Schnittcomputer im VergleichVideo im Artikel!
Sprache in Text wandeln - gratis Untertitel!
Teams sendet zu Youtube und TwitchWegweiser...
creATEMi mit Layout-Templates und Stinger-AnimationVideo im Artikel!
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Streaming testen


 
Aktuelles
Tipps  23.02.2021 (Archiv)

Rode Wireless Go 2

Rode hat erst kürzlich die Wireless-Go-Mikrofone um zahlreiches Zubehör erweitert, um mit dem Mitbewerb gleichzuziehen. Doch nun folgt ein Rundumschlag mit der zweiten Version.

Wir haben schon die Wireless Go 1-Modelle in der Praxis lieben gelernt und kürzlich auch praktisch erweitert.

Und wir haben dabei immer auch zum Mitbewerb geschielt, der einige Dinge nachgerüstet hat, um Leistung zu verbessern oder Kompromisse des Designs zu kompensieren. Die Gattung der kleinen Funkmikros, die Rode geschaffen hat, hat zwischenzeitlich viele Alternativen geschaffen, die Rode selbst nicht mehr besetzen konnte. Und ganz neue Ideen hervorgebracht, die aus anderen Ecken heraus die Idee weitergedacht haben - etwa die kleinen Recorder im gleichen Format, die statt Funk eben auf Speicherung gesetzt haben.

All das ist nun mit einem Schlag eine Geschichte von gestern.

Rode hat heute die Rode Wireless Go II vorgestellt, die nächste Generation von Rode Wireless Go. Oder die große Schwester. Und was für ein Paket, das Rode hier für rund 300 Euro geschnürt hat.



Sender und Empfänger sehen auf den ersten Blick nicht viel anders aus als bisher, nur liegt dem Paket nun ein zweiter Sender bei. Das heißt, man kann ohne das ganze Brimborium mit der Halterung für zwei Empfänger ein Interview mit zwei Personen ausschließlich mit dem Paket aufnehmen. Die Wahl, ob die beiden Sender-Mikros gemischt oder getrennt aufgenommen werden sollen, hat man dabei auch.

Statt rund vier Stunden halten die Akkus nun auch sieben Stunden durch. Der Windschutz hat eine neue Halterung bekommen, auch ein Kritikpunkt der ersten Ausgabe. Und es gibt auch Kabel für die digitale Nutzung am Handy, was die Möglichkeiten erweitert. Aber die wichtigsten Änderungen am Konzept kommen erst, auch wenn all das bereits den Preis rechtfertigt.

Rode setzt auf eine neue Verschlüsselung, neue Antennen und eine Ansteuerung, die bei Sicht fast die dreifache Reichweite erlaubt! Das wäre doppelt so viel, wie die Konkurrenz verspricht und ein echter Knaller. Doch das ist nicht alles. Über Rode Central, eine Software am Computer zur Konfiguration und Steuerung der Wireless Go 2 (weitere Hardware des Hauses wie die NTG Videomics folgt), kann noch viel mehr entdeckt werden. Viel mehr.



Kleinigkeiten gibt es auch hier. Zehn Stufen der Audioverstärkung etwa, die man statt den drei Standardwerten setzen kann. Voreinstellungen, die versehentliches Muten verhindern. Oder ein Stromsparmodus. Schön, aber die Revolution ist der integrierte Speicher und Recorder, der bis zu 24 Stunden automatisch (!) speichern kann. Sollte der Funk trotz der neuen Reichweite ausfallen, kann man danach in Rode Central die Fehlstellen einfach durch die im Sender aufgezeichnete Passage ersetzen. Die Funkmikros sind also gleichzeitig ein Recorder, der ab dem Pairen einfach alles mit aufzeichnet!

Und das auf Wunsch auch noch mit einem Save-Track mit minus 20 dB. Zu laute Stellen kann man sich damit aus der Hölle der Übersteuerung zurück holen. Der Recorder rettet also nicht nur Funkausfälle, sondern auch zu laute Umgebungen.

Rode Wireless Go bestellen...

Rode hat ein Schweizermesser für die Tonaufnahme geschaffen, das schon bisher nahe daran war. Funkstrecke, Mikrofon, Recorder, ... - alles in einem Paket, das nun auch zwei Stellen als Quelle gleichzeitig unterstützt. Und das kompatibel zu all dem Zubehör ist, das es schon zum Wireless Go I gibt. Im gleichen formschönen Paket. Fehlt nur noch die Variante, die ein schwarzes und ein weißes Senderteil beinhaltet.

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rode #Mikrofon #Recorder #Funk #Video #Interview



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Audio-Limits für Plattformen testen
Je nach Upload machen Social Networks oder Videoplattformen eine 'Optimierung' des Tons, d.h. sie machen ...

DIY: Zwei Mikrofone an einer Kamera
Es gibt auch andere Lösungen als ein Doppelmikrophon, ein Rode-Adapterset bzw. die neuen Rode Wireless Go...

Unboxing und Test: Rode Wireless Interview Go
Eigentlich handelt es sich beim 'Interview Go' nur um ein wenig Kunststoff als Erweiterung des Funk-Mikro...

Test: Inkee Benbox - Video per Funk
Drahtlose Übertragung von HD-Video per WLAN ist die Spezialität der Benbox von In-kee. Was früher tausend...

Mikme: Kabellose Mikrofone aus Österreich
Bei Kickstarter läuft gerade wieder eine bereits durchfinanzierte Entwicklung eines Mikrofons für Filmer....

Rode Wireless Go Mikrofon im Test
Funkmikrofone, die am Körper getragen werden und zur Kamera oder zum Rekorder senden, gibt es viele in al...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple