ContentCreator   30.5.2024 14:54    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Content Creator » Magazin » ContentCreator  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Bending Spoons kauft Streamyard
So wirken Zahlen und Sterne bei Bewertungen
KI macht bessere VideosWegweiser...
Per KI Kurzvideos aus Langvideos finden
Sora macht realistische Videos
Kostenloses Streaming beliebt
71 Stunden pro Woche im Internet
Leser, Autoren und Wahrnehmung
Reaktionen durch Zeitlupen
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Youtube per RSS-Reader


 
Aktuelles
Social Networks  13.03.2023 (Archiv)

Content bei Tiktok monetarisiert

Der Kurzvideodienst TikTok hat die Beta-Version seines überarbeiteten Creator-Fonds 'Creativity Program' gestartet. Dieser Finanztopf ist mit einer Mrd. Dollar ausgestattet, die an kreative TikTok-Poster ausgeschüttet werden.

Der überarbeitete 'Creator Fonds' soll Nutzern höhere Erträge sichern und somit die Plattform attraktiver machen. Da 'sich das Programm noch in einem frühen Stadium befindet', sagt TikTok nicht, ob sich an der finanziellen Ausstattung etwas geändert hat. Das Unternehmen schweigt auch dazu, wie viele Follower oder Klicks Content-Ersteller vorweisen müssen, um für das Programm infrage zu kommen. Fest steht nur, dass Nutzer mindestens 18 Jahre alt sein und einen guten Ruf haben müssen, um teilnehmen zu können. Früher hatte es geheißen, dass 100.000 Follower die Mindestanforderung sind. Bestätigt ist das allerdings nicht.

Laut TikTok ist das neue Programm auf Basis von Feedback bisheriger Teilnehmer entstanden. Zuvor hatte es Beschwerden gegeben, dass Teilnehmer am Programm nur 'ein paar Dollar' für Videos mit Millionen Klicks bekamen. Um mit dem Programm Geld zu verdienen, müssen Kreative 'qualitativ hochwertige, originelle Videos' erstellen, die länger als eine Minute laufen. Beim aktuell gültigen Creator Fonds ist eine Minute keine Mindestanforderung, um für ein Honorar infrage zu kommen. Andererseits hat TikTok im vergangenen Jahr die maximale Länge von Videos von drei auf zehn Minuten ausgeweitet.

Nun sollen Content-Ersteller für längere Beiträge jedoch belohnt werden. Damit greift TikTok den Rivalen YouTube an. Diejenigen, die bereits beim Creator Fonds angemeldet sind, können zum Kreativitätsprogramm wechseln; und diejenigen, die nicht angemeldet sind, können sich für das neue Programm bewerben, sobald es verfügbar ist, heißt es. Sobald sie sich für das neue Programm angemeldet haben, können Ersteller nicht mehr zum Creator Fonds zurückkehren, der möglicherweise in naher Zukunft beendet wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tiktok #Geld #Monetarisierung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Youtube benachteiligt Influencer?
Monetarisierungs-Mitbewerber Patreon hat bei Youtubern rundgefragt und spannende Zahlen ermittelt....

Youtube baut mächtig aus
Google setzt gleich mehrere Karten auf seinen Videodienst. War früher ein Google+ als Allzweckwerkzeug im...

Youtube bringt 25 Mrd.
Googles Video-Plattform YouTube hat sich zu einem wirtschaftlichen Schwergewicht gemausert, die laut eine...

1,5 Mrd. Tiktoker
Das chinesische Videoportal TikTok wird im Jahr 2022 über 1,5 Mrd. aktive User weltweit haben. Das zeigt ...

Tiktok: Trinkgeld für alle User
Bislang konnten Content-Schaffende bei TikTok nur Livestreams über 'Tips' monetarisieren. Doch nun teste...

Monetarisierung in Facebook
User sollen auf Facebook mit Videos, die nur mindestens eine Minute lang sind, künftig Geld verdienen. Co...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Social Networks | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple